Eva liest

Das Lied der Krähen

Ein Dieb mit der Begabung, aus jeder Falle zu entkommen.

Eine Spionin, die nur “das Phantom” genannt wird.

Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache.

Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben.

ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann.

Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff.

Höchst unterschiedliche Motive treiben die sechs Außenseiter an, die einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt befreien sollen. Kaz Brekker, Meisterdieb und Mastermind, ist nicht der Einzige, der Geheimnisse vor den anderen verbirgt – und natürlich steckt weitaus mehr hinter dem Auftragt, als die sechs Krähen Bahnen können.

 

Dieses Buch hat meine Liebe zu Leigh Bardugo geweckt, oder besser gesagt, förmlich entflammt! Das Abenteuer in das Kaz und seine Krähen sich stürzen könnte aufregender nicht sein und mit jeder Seite steigt die Spannung an. Jeder der sechs hat zudem ein weiteres Geheimnis vor den anderen und das macht das Unternehmen alles andere als einen Spaziergang.

Alle sechs Figuren werden so detailreich erzählt, dass man meint, diese Charaktere schon ewig zu kennen. Man freundet sich sehr schnell mit ihnen an und möchte diese Gruppe am Ende des Buches nicht wieder verlassen. Jeder Schicksalsschlag, der fehlgeschlagenen Plan lässt einen aufkeuchen und hoffen, dass alles wieder in die richtige Bahn kommen. Die Geschichte ist in keinster weise vorhersehbar und so individuell wie wandelbar.

Der Spannungsbogen ist unglaublich gut geschaffen. Wir lernen im Laufe der Handlung die Hintergrundgeschichten aller Krähen kennen und zum finalen Showdown weis man so gut wie alles von ihnen. Meint man jedenfalls, denn jeder von ihnen hat noch ein letztes Gehemeinis, welches es zu enthüllen gilt. Und doch stehen sie für einander ein.

Die Figur rund um Kaz ist mit Abstand die Spannendste von allen. Dieser Mann schafft es sich lautlos und still und heimlich in das Herz des Lesers einzuschleichen. Man merkt es erst, wenn das eigene Herz von ihm gebrochen wird.

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil “Crooked Kingdom”, welcher im Spätjahr 2018 auf deutsch erscheinen wird. Aber wie sooft kann ich es nicht abwarten und lese Teil 2 auf englisch.

Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Jahres Highlights und ich kann es nur empfehlen!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 Eva liest

Thema von Anders Norén