Eva liest

Amani – Rebellin des Sandes

“Du bist eine gute Lügnerin.” Ein leises Lächeln huschte über sein Gesicht. “Für eine, die nicht lügt.”

Die 16-jährige Amani will nur eins: weg aus Dustwalk, einem gottverlassenem Ort mitten in der Wüste von Miraj  Bei einem Schießwettbewerb kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von en Schergen des Sultans verfolgt wird. Bald kämpfen Amani und Jin gemeinsam ums Überleben – gegen magische Drin, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse Waffe. Unversehens steckt Amani in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …

31.01.2018 Fertig!

Also, wow, dass ging mal schnell. Gut, das Buch ist jetzt auch kein großer Wälzer mit 800 Seiten, aber es war wirklich sooo gut, das sich förmlich da durch gerauscht bin. Eine Rezension folgt sogleich 🙂

18.01.2018 Seite 26 von 360

Seit kurzem habe ich mich in die tiefe Wüste von Miraij begeben und lerne gerade erst Amani kennen. Noch sind wir ganz am Anfang und ich bin diesem Wüsten-Buch noch etwas skeptisch, aber das ist man doch immer zu Beginn eines Buches. Ich freue mich auf ein neues Abenteuer, denn in der Wüste war ich, glaube ich, bisher noch nie.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 Eva liest

Thema von Anders Norén